Beitragsseiten

ZL2015 3

Seit über 40 Jahren veranstaltet die Kolpingjugend Abensbergdie jährliche Erlebniswoche für Kinder und Jugendliche von 8 - 14 Jahren. Die Themen dafür kommen aus Ländern Rund um den Globus. Von den antiken Römern bis hin zu Piraten, Indianern und dem Subkontinent Indien. Doch das Zeltlager ist nicht nur traditionell, sondern macht auch immer wieder viel Spaß. Den ganzen Tag draußen herumhüpfen, das Geschick bei der Lagerolympiade zur Schau stellen, neue Freunde finden und die Nächte lautstark singend am Lagerfeuer zelebrieren.

 


Das kommende Zeltlager 2021 zum Thema

"Abensberg goes Olympia"

 

 

Das Zeltlager 2021 findet unter Hygiene-Auflagen statt!

 

Deshalb möchten wir euch hier über die wichtigsten Auflagen informieren.

  •           Jedes teilnehmende Kind muss zur Abreise einen negativen Test vorweisen. Hierbei ist es möglich einen Nachweis über einen PCR-Test der nicht älter als 48h oder einen Schnelltest der nicht älter als 24h ist vorzulegen. Selbsttests werden nicht akzeptiert!
    In der Abens-Apotheke im Einkaufszentrum Abensberg werden am Sonntagvormittag zwischen 9:00 Uhr und 12:00 Uhr Tests mit Terminreservierung angeboten. Eine Anmeldung erfolgt über die Homepage der Abens-Apotheke und ist 2 Wochen vorher möglich. Bitte bucht, falls gewünscht, frühzeitig einen Termin, da die Kapazitäten hier begrenzt sind.
    Es gibt auch andere Teststationen. Der Test muss am Samstag nach 14.00 Uhr erfolgen, um bei der Abfahrt noch gültig zu sein.
    Auch wir bieten die Möglichkeit einer Testung an; und zwar am Sonntag vor Abreise ab ca. 12:30 Uhr direkt an der Gillamooswiese. Der Test wird von Fachpersonal durchgeführt. Hierbei sind zwingend die Anwesenheit eines Erziehungsberechtigten und die Gesundheitskarte (alternativ den Ausweis) des Kindes notwendig.
    Um Anmeldung bei uns bis spätestens 27.07.2021 wird gebeten, damit wir die Termine planen können. Ihr bekommt bis spätestens 29.07.2021 einen Termin per Mail zugeteilt. Sollten sehr viele dieses Angebot in Anspruch nehmen, kann es zu längeren Wartezeiten bis zur Abfahrt kommen. Wir bitten hierfür um Verständnis.

  • Während der Busfahrt herrscht Maskenpflicht, wie bei Schulfahrten auch

  • Es wird gegebenenfalls nötig sein, dass die Kinder in bestimmten Bereichen Masken tragen. Bitte gebt daher euren Kindern ausreichend Ersatzmasken mit.

  •  Am Tag der Abreise wird mit den Kindern ein Selbsttest durchgeführt

 

All diese Auflagen sind Teil unseres Hygienekonzepts, somit nicht verhandelbar und gelten mit der Anmeldung zum Zeltlager als akzeptiert.

Gerne könnt ihr euch das geltende Hygienekonzept bei uns per Mail anfordern.

Somit bitten wir euch auch die Teilnehmerbeiträge auf das Konto der Kolpingjugend Abensberg zu überweisen.

Die Kontodaten entnehmen Sie bitte dem Anmeldeflyer.

Bei Fragen könnt ihr euch gerne bei uns melden.

 

Thema: "Abensberg goes Olympia"

Zeitpunkt: 01.08 - 06.08.2021

Ort: Parsberg (Hin- und Rückfahrt für alle Teilnehmer ab/an Gillamooswiese in Abensberg)

Zielgruppe: Kinder & Jugendliche von 8 - 14 Jahren

Rückfragen:

  • Postadresse: Katharina Neumaier, Schulhausplatz 2, 93326 Abensberg
  • Telefon: 0174/7547693
  • Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstalter: Kolpingjugend Abensberg

Preis: 60€ für Kolping-Mitglieder / 70€ für Nichtmitglieder

Jedes weitere Kind einer Familie zahlt 5 Euro weniger.

Im Preis inbegriffen sind die Busfahrten und eine Ferienversicherung.

Mit diesem Unkostenbeitrag können leider unsere Kosten fürs Zeltlager nicht gedeckt werden. Wir wollen die Preise aber ungern erhöhen, da wir gerne Jedem einen Zeltlagerbesuch ermöglichen wollen. Deshalb freuen wir uns auch über eine kleine zusätzliche Spende auf freiwilliger Basis!

 

Hier geht's zum Anmeldeflyer

 


 

Unser Zeltlager 2020 unter dem Motto

"Mit Kolping auf einer fantastischen Reise"

muß leider abgesagt werden

 

 

Liebe Eltern, liebe Kinder,
 
gerne hätten wir euch, liebe Kinder, aber auch Ihnen, liebe Eltern, eine Woche Auszeit gegeben.
 
Darum haben wir uns, wie schon hier auf dieser Homepage angekündigt, je nach Entwicklung der Corona-Pandemie, bis heute offen gehalten, unser Zeltlager durchzuführen oder abzusagen.
 
Leider ist jedoch zum jetzigen Stand die Durchführung von Zeltlagern nur unter äußerst erschwerten Bedingungen möglich (Kleingruppen in der Gesamtgruppe, Abstandsregeln, Mundschutz und Hygieneregeln).
Die Vorlage eines Hygienekonzepts ist unausweichlich und wir sehen bestehende Hygienekonzepte für unser Zeltlager und unseren Zeltplatz als nicht umsetzbar an.
Auch wäre es ein Zeltlager ohne Gruppendynamik und den Spaß, der eine Zeltlagergruppe ausmacht.
 
Aus diesen Gründen haben wir uns schweren Herzens dafür entschieden, das Zeltlager für das Jahr 2020 abzusagen.
 
Wir bedanken uns für euer Verständnis und die zahlreichen Anmeldungen und hoffen euch / eure Kinder nächstes Jahr wieder begrüßen zu dürfen.
Die Anmeldung für das Zeltlager 2021 wird ab Mai hier auf unserer Homepage über den gewohnten Flyer möglich sein.
 
Bis nächstes Jahr, bleibt gesund! 

Das vergangene Zeltlager 2019 zum Thema

"Die Babonen auf großer Reise - wir erleben Abensberg"

Thema: "Die Babonen auf großer Reise - wir erleben Abensberg"

Zeitpunkt: 28.07. - 02.08.2019

Ort: Parsberg (Hin- und Rückfahrt für alle Teilnehmer ab/an Gillamooswiese in Abensberg)

Zielgruppe: Kinder & Jugendliche von 8 - 14 Jahren

Rückfragen:

Achtung!

Für das Zeltlager 2019 sind bereits alle Teilnehmerplätze vergeben! Aus diesem Grund können wir leider keine weiteren Anmeldungen mehr annehmen!

  • Telefonische Rückfragen bei Philip Ohrt, erreichbar Mo - Sa 17.00 - 19.00 Uhr
  • Postadresse: Philip Ohrt, Fichtenweg 3, 93326 Abensberg
  • Telefon: 0152/05795161
  • Fax: 09443/906959
  • Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstalter: Kolpingjugend Abensberg

Preis: 60€ für Kolping-Mitglieder / 70€ für Nichtmitglieder

Jedes weitere Kind einer Familie zahlt 5 Euro weniger.

Im Preis inbegriffen sind die Busfahrten und eine Ferienversicherung.

Mit diesem Unkostenbeitrag können leider unsere Kosten fürs Zeltlager nicht gedeckt werden. Wir wollen die Preise aber ungern erhöhen, da wir gerne Jedem einen Zeltlagerbesuch ermöglichen wollen. Deshalb freuen wir uns auch über eine kleine zusätzliche Spende auf freiwilliger Basis!

 


Das vergangene Zeltlager 2018 zum Thema "Im Land der Pharaonen"

Vom 29.07. - 03.08.2018 begaben sich die Kinder und die Kolpingjugend auf die Spuren der Pharaonen im alten Ägypten. Bei der Suche nach Tutanchamuns geheimer Schatzkammer wurden das Lagerumland erkundet und die Gepflogenheiten der Ägypter kennengelernt.

Zeltlager_2018Zeltlager_2018

 


Das vergangene Zeltlager 2017 zum Thema "Wild, Wild, West - Parsberg wird zum Wilden Westen"

Vom 30.07. - 04.08.2017 besiedelten viele große und kleine Cowboys und Indianer den Parsberger Zeltplatz und erkundeten die Umgebung.

 

20170803 Zeltlager220170803 Zeltlager3


Das vergangene Zeltlager 2016 zum Thema "Da pfeift das Schwein Parsberg wird zum Bauernhof"

Teambesprechung beim Quitzlauf (Zeltlager 2016)

Zeltlagerstall 2016 mit Schaf und SchweinVom 31.07. - 05.08.2016 gründete die Kolpingjugend einen großen Bauernhof auf dem Zeltplatz vor Parsberg. In dieser Woche lernten die Kinder vieles über das Leben auf dem Bauernhof. Bei viel Spaß und Spiel sollte Wissenswertes über Tiere, Pflanzen, Maschinen und tägliche Hofarbeit des typischen Bauernhoflebens vermittelt werden. Da allerdings auf dem Hof nicht nur gearbeitet werden kann sondern auch ab und zu eine Pause eingelegt werden muss, unternahm die Bauernhofgesellschaft auch einen gemütlichen Ausflug zum nahegelegenen Parsberger Freibad.


Das Zeltlager 2015 zum Thema "Die Schlümpfe erkunden den Wald"

Essenstanz (Zeltlager 2015)

Vom 02. - 07.08.2015 wurde Schlumpfhausen vor den Toren Parsbergs angesiedelt. Unter dem Motto "Die Schlümpfe erkunden den Wald" wurde der naheliegende Wald von den blauen kleinen Wesen genauestens unter die Lupe genommen. So wie man die Schlümpfe kennt, wurde es bei viel Spiel, Spaß, Tanz und Gesang natürlich nie langweilig. In Schlumpfsprache hätte man dazu sagen können, dass alle "schlumpften ohne auszuruhen" ;). Dabei hatten die Kinder die Möglichkeit viele unterschiedliche Schlümpfe und deren Gewohnheiten kennen zu lernen.


Gruppenleiterteam 2015 (Schlümpfe;)


 Das Zeltlager 2014 zum Thema "Süßwasser Piraten entern Parrrrsberg"

Anfangsaction im Piratenzeltlager 2014

Vom 03.08. bis 08.08.2014 wurde in See gestochen Richtung Parsberg. Unter dem Motto "Süßwasser Piraten entern Parrrrsberg" wurde Parsberg eine Woche lang von den schrecklichen Zeltlagerpiraten belagert. Bei den Beutezügen durch das Lagerumland und bei vielen anderen Piraten Traditionen gehörten Spiel & Spaß natürlich zur Tagesordnung. Außerdem lernten die Kinder die Gewohnheiten der Piraten kennen.


Zeltlagergottestdienst 2014


Das Zeltlager 2013 zum Thema "Asterix und Obelix erobern das Pfreimdtal"

Majestix der Zeltlagerhäuptling mit seinen Schildträgern (Zeltlager 2013)

Gallische Zeltlagerbewohner 2013

Vom 04.08. bis 09.08.2013 wurde die Geschichte der gallischen Helden in der Oberpfalz neu geschrieben. Unter dem Motto "Asterix und Obleix erobern das Pfreimdtal" wurde das Zeltlager zum berühmt berüchtigten gallischen Dorf mit all seinen noch berühmteren Einwohnern. Während der Woche schlüpften die Kinder in die Rolle der unbeugsamen Dorfbewohner. Dabei erlebten sie die Abenteuer von Asterix und Obelix hautnah. Wie zum beispiel beim Besuch der Briten.


Das Zeltlager 2012 zum Thema "Mittelalter"

Eine Gruppe bewacht die Zugbrücke zur Zeltlagerburg 2012

Vom 05.08. bis 10.08.2012 wurde unter dem Motto "Mit Kunibert und Kunigunde mitten in der Ritterrunde" das alte Mittelalter in die Neuzeit zurückgeholt. Um auch den Zeltplatz mittelalterlich zu gestalten wurde Kurzerhand ein Torbogen vor der Lagerbrücke errichtet. Bei vielen Spielen und Workshops lernten die Kinder spielerisch Fakten und Interessantes über das Mittelalter. Natürlich durfte bei einem echten mittelalterlichen Lager auch ein Rittertunier nicht fehlen. Dort konnten alle Lagerbewohner ihr Geschick in den verschiedensten Disziplinien unter beweis stellen.


Das Zeltlager 2011 zum Thema "Bayern"

Unser bayerischer Zeltlagerkönig wird angehimmelt (Zeltlager 2011)

Vom 31.7. bis 6.8.2011 wurde die Tradition im Pfreimdtal so richtig ausgelebt. Denn das Zeltlager kehrte zu seinem Ursprung zurück: nach Bayern. Zu diesem Anlass wurde der Zeltplatz mit einem Maibaum verschönert, es wurden G´stanzl gesungen, die Schafkopfkarten gezückt und Wissen über unsere bayerische Heimat spielerisch erlernt. So wurde beispielsweise bei der Station "Oberbayern" ein Teamrennen mit Rasenskiern absolviert und ganz nebenbei erfuhren die Kinder warum die legendäre Abfahrt in Garmisch eigentlich "Kandahar" heißt.